Alert COVID-19 Covid-19. Sorglos und sicher buchen!
| Flexible Stornierungsrichtlinie für eine sorgenfreie Urlaubsbuchung.
Erfahren Sie mehr.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Bedingungen bilden die Grundlage für Ihren Vertrag mit Villatravellers. Bitte lesen Sie sie gründlich durch, um umfassend über Ihre jeweiligen Rechte und Pflichte informiert zu sein.

Jump to content

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen von Villatravellers S.r.l

Villatravellers S.r.l. Unipersonale | Viale Leonardo Da Vinci, 145 - 90145, Palermo - Italia
C.F. Part. IVA e Reg. Imp. Palermo 06007910828 | R.E.A. Palermo 291319 | Capitale sociale 10.000,00 € i.v.

In den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen verwendet Villatravellers das Wort „Kunde“ für den Hauptmieter / Anmelder und die Bezeichnung „Kunden“ für alle angemeldeten Mitmieter. Villatravellers erwartet, dass alle Kunden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen vollständig gelesen haben und sich der Rechte und Pflichten von Kunden, die über Villatravellers eine Immobilie mieten, bewusst sind. Sollten nach dem Lesen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen Fragen unbeantwortet bleiben, wenden Sie sich bitte schriftlich an Villatravellers, um weitere Erklärungen zu erhalten.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen zusammen mit den gesamten Inhalten der Villatravellers-Website www.villatravellers.com die Regeln und Bestimmungen für die Anmietung einer Immobilie durch Villatravellers dar. Mit der Bestätigung der Buchung und der Zahlung erklärt der Kunde ausdrücklich, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen von Villatravellers vollständig gelesen und akzeptiert hat.

2. Bestimmung eines Hauptmieters / Anmelders

Jede buchende Gruppe muss einen Hauptmieter benennen, der im Namen der Gruppe die Kommunikation übernimmt. Der Hauptmieter muss die Buchung bei Villatravellers vornehmen und gilt für Villatravellers als Ansprechpartner für alle Kommunikationen, die für die Organisation und Abwicklung der Buchung notwendig sind. Der Hauptmieter muss mindestens 18 Jahre alt und befugt sein, Entscheidungen für alle angemeldeten Mitmieter zu treffen.

Villatravellers kann nicht für Zusagen haftbar gemacht werden, die der Hauptmieter im Namen und im Auftrag der Gruppe ohne die Zustimmung der einzelnen Mitmieter macht.

3. Buchung einer Villa

Der Kunde kann seine Buchungsanfrage für eine Villa telefonisch, per E-Mail, per Chat oder direkt online stellen. Die Buchung der Villa erfolgt online auf der sicheren Buchungsseite von Villatravellers. Wenn Sie eine Anfrage per Telefon, E-Mail oder Chat gestellt haben, schickt Ihnen ein Villa Specialist den entsprechenden Link, um die Buchung der Villa online abzuschließen. Durch die Buchung mit uns schließen Sie einen Online-Vertrag ab, in dem Ihre Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen bescheinigt werden.

Der Kunde erhält Zugang zu seinem eigenen persönlichen Kundenbereich. Die Buchung wird dann in diesem sicheren Bereich abgeschlossen. Im Profilbereich muss der Hauptmieter die erforderlichen Angaben machen (Privatadresse, Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse, Identifizierung). Sobald diese persönlichen Angaben übermittelt wurden, erhält der Kunde Zugang zu den Reisedokumenten.

4. Bezahlung für eine gebuchte Villa

Alle Villatravellers-Preise werden in Euro angegeben. Alle Zahlungen an Villatravellers müssen in Euro erfolgen. Sie finden alle Rechnungen dieser Zahlungen im Kundenbereich. 

Die Zahlung kann auch mit anderen Mitgliedern Ihrer Buchung geteilt werden. Eine solche geteilte Zahlung kann nur per Kredit-/Debitkarte (MasterCard oder Visa) erfolgen. Wenn der Kunde sich dafür entscheidet, die Zahlungen mit anderen zu teilen, erfolgt die vollständige Zahlung zum Zeitpunkt der Buchung. Der Hauptmieter muss mindestens 30 % bezahlen, um die Buchung zu bestätigen.

4.1 Villa-Buchungen, die mehr als 60 Tage vor dem Anreisedatum des Kunden getätigt werden:

Anzahlung

Bei der Buchung muss der Kunde 30 % der Gesamtkosten sofort bezahlen. Diese Zahlung muss per Kredit-/Debitkarte (MasterCard oder Visa) oder per Banküberweisung an Villatravellers erfolgen.

Restbetrag

Der nicht bezahlte Restbetrag der Gesamtkosten muss mindestens 60 Tage vor dem Ankunftsdatum entrichtet werden. Kunden können den Restbetrag jederzeit vor diesem Zeitpunkt in ihrem Kundenbereich begleichen. 

Wenn die vollständige Begleichung des Restbetrags nicht mindestens 60 Tage vor dem Ankunftsdatum erfolgt, riskiert der Kunde eine Stornierung der Buchung. Es wird unter keinen Umständen eine Rückerstattung gewährt und der Kunde ist verpflichtet, die Stornierungsgebühren zu bezahlen. (Siehe Artikel 5)

4.2 Villa-Buchungen, die weniger als 60 Tage vor dem Anreisedatum des Kunden getätigt werden:

Erfolgt die Buchung weniger als 60 Tage vor der Anreise, hat der Kunde sofort die vollständigen 100 % der Gesamtkosten zu entrichten. Diese Zahlung muss per Banküberweisung oder per Kredit-/Debitkarte (MasterCard oder Visa) an Villatravellers geleistet werden. Für die Zahlung von Buchungen, die weniger als drei Wochen vor der Ankunft getätigt werden, werden nur Kredit-/Debitkarten akzeptiert.

5. Änderungen/Stornierungen von Villa-Buchungen durch den Kunden

Um eine Änderung oder Stornierung mitzuteilen, muss sich der Hauptmieter immer schriftlich mit Villatravellers in Verbindung setzen. Wenn der Kunde eine Immobilie mehr als 60 Tage vor dem Ankunftsdatum reserviert und die Anzahlung von 30 % geleistet hat, wird dem Kunden eine 10-tägige Karenzzeit eingeräumt, um gebührenfrei  Änderungen oder Stornierungen vorzunehmen. Wenn der Kunde die Villa weniger als 60 Tage vor dem Ankunftsdatum bucht, gibt es keine Karenzzeit.

Villatravellers sollte so frühzeitig wie möglich über jede Änderung an einer bestehenden Villa-Buchung informiert werden.  Änderungen sind nicht immer möglich. Eine Erweiterung der Gruppengröße kann nur dann erfolgen, wenn das Mietobjekt die erhöhte Anzahl von Gästen unterbringen kann. Wenn ein Kunde die Gruppengröße erhöhen möchte, wird von ihm erwartet, dass er die für das reservierte Objekt geltenden zusätzlichen Gebühren bezahlt. Verringert sich die Gruppengröße nach Ablauf der 10-tägigen Karenzzeit, wird dies akzeptiert, aber es wird keine Rückerstattung gewährt, und der Kunde muss den ursprünglich vereinbarten Rechnungsbetrag bezahlen. Falls ein neuer Hauptmieter den angegebenen Hauptmieter ersetzen muss oder falls sich die buchende Gruppe in ihrer Zusammensetzung ändert, muss der neue Hauptmieter und/oder die buchende Gruppe den Regelungen von Villatravellers entsprechen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Villatravellers zustimmen. Villatravellers behält sich das Recht vor, die Übertragung einer bestehenden Buchung auf einen neuen Hauptmieter oder eine neue buchende Gruppe aus beliebigen Gründen abzulehnen.

Wenn ein Kunde eine Buchung für eine Villa vornimmt und diese dann nach Ablauf der 10-tägigen Karenzzeit storniert, muss der Kunde eine Stornierungsgebühr an Villatravellers entrichten.

Stornierung 60 Tage (oder mehr) vor Anreise: 30 % (der Gesamtkosten) Stornierungsgebühr

Stornierung 40-59 Tage vor Anreise: 50 % (der Gesamtkosten) Stornierungsgebühr

Bei Stornierung 30-39 Tage vor Anreise: 70 % (der Gesamtkosten) Stornierungsgebühr

Stornierung 0-29 Tage vor Anreise: 100 % (der Gesamtkosten) Stornierungsgebühr

In seinem Kundenbereich erhält der Kunde ein Stornierungsformular. Stornierungen werden bestätigt, wenn der Kunde das Stornierungsformular ausfüllt und anerkennt.

6. Änderungen/Stornierungen von Villa-Buchungen durch Villatravellers

Villatravellers unternimmt alles in seiner Macht stehende, um Änderungen, einschließlich Stornierungen, nach der Buchung einer Villa zu vermeiden. Gelegentlich ist es jedoch notwendig, eine bestehende Villa-Buchung zu ändern oder zu stornieren. Villatravellers behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an einem Objekt oder an den Nutzungsbedingungen vorzunehmen. Die Mehrzahl der von Villatravellers vorgenommenen Änderungen sind geringfügig; gelegentlich muss Villatravellers jedoch eine wesentliche Änderung an einer Immobilie oder an den Nutzungsbedingungen vornehmen. Eine wesentliche Änderung besteht dann, wenn die Mietsituation, die Immobilie, der Standort oder eine bestimmte Einrichtung oder Ausstattung der Immobilie gegenüber den ursprünglichen Buchungsbedingungen in einer Weise geändert wird, die den Wert der Immobilie mindert, oder wenn die ursprünglich gemietete Immobilie nicht mehr verfügbar ist und eine alternative Unterkunft zur Verfügung gestellt wird.

Sollte aus einem anderen Grund als Höhere Gewalt (siehe Artikel 19) eine wesentliche Änderung einer bereits reservierten Immobilie vorgenommen werden, wird Villatravellers den Kunden unverzüglich darüber informieren. Der Kunde erhält dann die Möglichkeit, seine Villa-Buchung zu ändern. Bei einer wesentlichen Änderung eines bereits gemieteten Objektes muss der Kunde Villatravellers innerhalb von 48 Stunden nach dieser Benachrichtigung schriftlich darüber informieren, wie er weiter verfahren möchte:

- Der Kunde kann die Änderungen am ursprünglich Mietobjekt akzeptieren. In diesem Fall entscheidet sich der Kunde dafür, seine Buchung nicht zu ändern, und es erfolgt keine Rückerstattung durch Villatravellers.

- Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Umbuchung vom ursprünglichen Mietobjekt auf ein Mietobjekt mit vergleichbarem Qualitätsstandard vorzunehmen. In diesem Fall erfolgt weder eine Rückerstattung durch Villatravellers noch eine Zusatzzahlung durch den Kunden.

- Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Umbuchung vom ursprünglichen Mietobjekt auf ein Mietobjekt mit einem vergleichsweise niedrigeren Standard vorzunehmen. In diesem Fall entrichtet Villatravellers den Differenzbetrag als Rückerstattung an den Kunden.

- Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Umbuchung vom ursprünglichen Mietobjekt auf ein Mietobjekt mit einem vergleichsweise höheren Standard vorzunehmen. In diesem Fall muss der Kunde die Preisdifferenz zwischen den Mietobjekten begleichen.

- Der Kunde kann beschließen, alle Buchungen bei Villatravellers zu stornieren und erhält eine vollständige Rückerstattung aller bereits bezahlten Kosten.

Wenn Villatravellers eine bestehende Villa-Buchung mehr als 60 Tage vor dem Ankunftsdatum ändern oder stornieren muss, muss Villatravellers keine Änderungs- / Stornierungsgebühren entrichten.

Wenn Villatravellers eine bestehende Villa-Buchung weniger als 60 Tage vor dem Ankunftsdatum ändern oder stornieren muss, wird Villatravellers die folgende Entschädigung (pro Person) für alle Personen im Alter von mindestens 16 Jahren, die offiziell in der Buchung aufgeführt sind, zahlen:

Stornierung 29-59 Tage vor Anreise: 15 € Entschädigungszahlung pro Person 

Stornierung 14-28 Tage vor Anreise: 30 € Entschädigungszahlung pro Person 

Stornierung 0-13 Tage vor Anreise: 45 € Entschädigungszahlung pro Person 

Sofern eine Rückerstattung zusteht, muss der Kunde das Rückerstattungsformular ausfüllen, um diese zu erhalten. Danach wird die Rückerstattung innerhalb von fünf Werktagen ausgezahlt.

7. Buchung einer Aktivität

Eine direkte Online-Buchung ist nicht möglich. Allerdings können Kunden online eine Anfrage für ihren gewünschten Zeitraum stellen. Bei diesem Vorgang werden auch die Kreditkartendetails (Visa oder MasterCard) erfasst, jedoch erfolgt keine Abbuchung, bis die Aktivität endgültig bestätigt ist. Aktivitäten in Villen sind nur für Kunden verfügbar, die eine Villa gebucht haben. Sobald die Buchung der Aktivität bestätigt ist, erhält der Kunde Zugang zu seinem persönlichen Kundenbereich. Alle Einzelheiten der gebuchten Aktivität, einschließlich des Aktivitätengutscheins und der Rechnung, finden Sie im Kundenbereich.

8. Bezahlung für eine gebuchte Aktivität

Die Bezahlung von Aktivitäten kann nur per Kreditkarte (Visa oder MasterCard) erfolgen. Sobald die Verfügbarkeit bestätigt ist, wird der Betrag von der Kreditkarte des Kunden, die zuvor während der Buchungsphase angegeben wurde, abgebucht. Die Zahlungsbedingungen variieren je nach Aktivität. Sämtliche Zahlungsdetails finden Sie auf der Webseite des jeweiligen Erlebnisses. Bei einigen Aktivitäten ist zum Zeitpunkt der Buchung eine nicht rückerstattbare Anzahlung fällig, wobei der Restbetrag bei der Durchführung der Aktivität selbst in bar zu entrichten ist. Bitte informieren Sie sich über die Zahlungsbedingungen Ihrer Aktivität und vergewissern Sie sich, dass Sie gegebenenfalls über ausreichend Bargeld verfügen.

9. Stornierungen von gebuchten Aktivitäten

Die Stornierungsbedingungen variieren je nach Aktivität. Sie finden die genauen Bedingungen auf der Website der jeweiligen Aktivität. Villatravellers haftet nicht für Verluste, Unannehmlichkeiten oder Unzufriedenheit im Zusammenhang mit zusätzlichen Dienstleistungen.

10. Reisedokumente

Villatravellers stellt dem Kunden die erforderlichen Reisedokumente für seinen Aufenthalt im Kundenbereich zur Verfügung. Der Kunde kann auf diese Dokumente zugreifen, sobald er die vollständige Zahlung für seine Buchung geleistet und die erforderlichen Angaben ausgefüllt hat. Zu den Reisedokumenten gehören: 

- Mietgutschein

- Villa-Reiseführer 

- Wegbeschreibung

Der Mietgutschein enthält u. a. die Kautionsvereinbarung. Diese muss ausgedruckt und beim Check-in und Check-out in der Villa vorgelegt werden. 

Falls der Kunde eine Aktivität gebucht hat, befindet sich der Gutschein für diese Aktivität ebenfalls im Kundenbereich. Der Gutschein muss ausgedruckt und bei der Teilnahme an der Aktivität vorgezeigt werden.

11. Kaution & Schäden

Um Zugang zu dem Mietobjekt zu erhalten, ist die Entrichtung einer rückerstattbaren Kaution erforderlich. Die Höhe der Kaution variiert je nach Mietobjekt und wird auf der Webseite der jeweiligen Villa angegeben. Die Kaution wird mindestens zwei Wochen vor Ihrer Ankunft auf Ihrer Kredit-/Debitkarte (MasterCard oder Visa) verbucht. Schecks oder Bargeld werden nicht akzeptiert. 

Die Kaution wird zur Deckung der Kosten möglicher Schäden herangezogen, die vom Kunden gemeldet oder beim abschließenden Rundgang beim Check-out festgestellt werden. Außerdem können mit der Kaution etwaige zusätzliche Gebühren für den Stromverbrauch oder vom Kunden angeforderte Zusatzleistungen abgedeckt werden.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Gäste während ihres Aufenthaltes in der Villa für das Objekt und seine Innen- und Außenanlagen verantwortlich sind. Jegliche Schäden, die während Ihres Aufenthaltes in der Villa verursacht werden, liegen in Ihrer Verantwortung. Die Kosten für solche Schäden sind vom Kunden selbst zu tragen. 

Das Check-out-Verfahren muss vom Kunden vollständig abgeschlossen werden. Das vollständige Check-out-Verfahren besteht aus folgenden Elementen: Ein Treffen mit dem Property Representative zum vereinbarten Zeitpunkt sowie das korrekte Ausfüllen und Unterschreiben der Kautionsvereinbarung. Wenn der Hauptmieter vor dem Check-out abreist, muss er einen anderen Gast benennen, der das Check-out-Verfahren durchführt und die Verantwortung für alle in seinem Namen festgestellten Schäden übernimmt.

Die Zahlungsbedingungen für Schadensersatz sind folgende:

- Keine Schäden: Volle Kaution wird auf der Kreditkarte freigegeben

- Schäden wurden festgestellt: Teilzahlung wird aus der Kaution geleistet, der Restbetrag wird auf der Kreditkarte freigegeben                                                      

- Hohe Schäden festgestellt: Voller Betrag wird in Rechnung gestellt. Übersteigt die Schadenersatzzahlung die Kaution, wird der Restbetrag ebenfalls in Rechnung gestellt.

Wenn der Kunde nicht das gesamte Check-Out-Verfahren abschließt und dann Schäden festgestellt werden, hat Villatravellers das Recht, die Kredit-/Debitkarte des Kunden ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden mit dem Betrag für die Reparatur / den Ersatz oder für zusätzliche Leistungen zu belasten. Bei Nichtzahlung sind Sie für alle gegen uns erhobenen Ansprüche verantwortlich. Der Kunde ist auch verantwortlich für die Zahlung aller anfallenden Rechtskosten, einschließlich der Gebühren von Dritten und Villatravellers.


Bitte beachten Sie, dass normale Abnutzung und Verschleiß des Mietobjekts nicht als Schäden gelten und nicht auf die rückerstattbare Kaution angerechnet wird.

Normaler Verschleiß und Abnutzung: z. B. zerbrochene Trinkgläser

Schäden: z. B. beschädigter Sonnenschirm oder zerbrochenes Fenster

Hohe Schäden: z. B. kaputter Tisch oder beschädigter Whirlpool. (Geht über den Betrag der rückerstattbaren Kaution hinaus) 

12. Kundenverhalten

Durch die Zustimmung zu den vorliegenden Geschäftsbedingungen verpflichtet sich jeder Kunde, während der Mietdauer einen angemessenen Verhaltensstandard aufrechtzuerhalten und die Hausregeln zu befolgen. Wir bitten alle Gäste, das Anwesen und das Personal der Villa mit Respekt zu behandeln. Villatravellers behält sich das Recht vor, aufgrund von Berichten über unangemessenes Verhalten, die von Dritten, einschließlich des Property Representative, der Nachbarn / Gemeinde oder nach eigener Einschätzung von Villatravellers eingereicht werden, jederzeit den unverzüglichen Verweis der betroffenen Person(en) zu erzwingen. Nach einem derartigen Verweis aus der Villa werden keine Rückerstattungen geleistet. Unangemessenes Verhalten beinhaltet, ist aber nicht beschränkt auf:

- das Verursachen von Schäden am Mietobjekt;

- die Gefährdung oder Störung von Dritten;

- verbale oder physische Übergriffe oder Drohungen;

- die Einnahme illegaler Drogen oder die Teilnahme an anderen illegalen oder störenden Aktivitäten auf dem Mietgrundstück;

- die Vergrößerung der Personenzahl im Mietobjekt, ohne Villatravellers zu benachrichtigen und die entsprechenden Mehrkosten zu tragen;

- das Mitbringen von Haustieren / Tieren auf das Grundstück ohne die direkte Genehmigung durch Villatravellers.

13. Besondere Anfragen & Bedürfnisse

Häufig haben Kunden spezielle Anfragen und Anliegen bezüglich der Zugänglichkeit für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, Allergien oder andere Bedürfnisse. Sollte ein Kunde ein solches Anliegen haben, muss Villatravellers zum Zeitpunkt der Buchung darüber informiert werden. Wenn der Kunde es versäumt, innerhalb von 10 Tagen nach der Buchung eine solche Anfrage zu stellen, kann Villatravellers nicht garantieren, dass die Anfrage tatsächlich berücksichtigt werden kann. In diesem Fall ist Villatravellers weder verantwortlich noch kann Villatravellers eine Rückerstattung vornehmen.

Gewerbliches Filmen und / oder Fotografieren in Villatravellers Villen ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Villatravellers gestattet. Wir bitten darum, einen solchen Antrag im Voraus schriftlich an Villatravellers zu richten.

14. Ankunft und Abreise

Die Kunden müssen am vereinbarten Ankunftstag ab 16:00 Uhr am vereinbarten Mietobjekt eintreffen. Der Kunde ist verpflichtet, dem Property Representative oder Villatravellers die geplante Ankunftszeit am Anreisetag klar mitzuteilen. Bei Ankunft muss der Kunde dem Property Representative den Mietgutschein vorlegen. Falls der Kunde die Ankunfts- oder Abreisezeit abändern muss, benötigt er eine schriftliche Bestätigung von Villatravellers über die Annahme dieser Änderung. Sollte es während der Anreise zum Mietobjekt zu einer unerwarteten Verspätung kommen, z. B. durch einen verspäteten Flug, ist der Kunde verpflichtet, Villatravellers so schnell wie möglich darüber zu informieren. Wenn aus einem der folgenden Gründe die Ankunftszeit geändert wird: 

eine unerwartete Verzögerung, die dazu führt, dass der Property Representative nicht rechtzeitig vor Ort sein kann; der Property Representative kann trotz rechtzeitiger Bekanntgabe der neuen Ankunftszeit nicht zu dieser Zeit eintreffen; 

wird Villatravellers gemeinsam mit dem Kunden eine neue Ankunftszeit festlegen. Wenn die Übergabe der Schlüssel am Anreisetag nicht möglich ist, kann Villatravellers sich dazu entschließen, die Schlüssel am nächsten verfügbaren Tag zu übergeben. Wenn die Ankunftszeit verlegt werden muss, wird keine Rückerstattung gewährt.

Das Mietobjekt muss am vereinbarten Abreisetag bis 10:00 Uhr in Anwesenheit des Property Representative verlassen werden.
Der Property Representative wird um 9:00 Uhr auf dem Grundstück der Villa eintreffen, da der Check-out je nach Immobilie in der Regel eine Stunde dauert.

Sollte ein früherer Check-out erforderlich sein (vor 10:00 Uhr oder am Abend vor einer frühen Abreise), vereinbaren Sie dies bitte mit Ihrem Villa Specialist vor Ihrer Ankunft in Sizilien oder so zeitnah wie möglich während Ihres Aufenthalts mit Ihrem Property Representative. Wenn Sie am Abend vor Ihrer Abreise auschecken, stellen Sie bitte sicher, dass Sie die Villa in einem gutem Zustand verlassen, da Ihnen alle nach Ihrer Abreise festgestellten Schäden in Rechnung gestellt werden.

Das Check-Out-Verfahren muss vom Kunden vollständig abgeschlossen werden. Wenn der Kunde nicht das gesamte Check-Out-Verfahren durchläuft und Schäden festgestellt werden, hat Villatravellers das Recht, ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden den Betrag für die Reparatur / den Ersatzbeschaffung oder für zusätzliche Leistungen von der Kredit-/Debitkarte des Kunden abzubuchen. (Siehe Artikel 11)

15. Visa und Pässe

Es liegt in der Verantwortung der Kunden, sich über Visa- und Passbestimmungen zu informieren und diese einzuhalten. Villatravellers ist weder in der Lage, eine Beratung zu Reisepass- und Visumsfragen anzubieten, noch ist Villatravellers in der Lage, Visa für Kunden zu organisieren. Stornierungen von gebuchten Villen, die aufgrund der Tatsache erfolgen, dass ein Kunde nicht nach Italien einreisen durfte oder die notwendigen Unterlagen für die Einreise nach Italien nicht erhalten hat, berechtigen nicht zu einer Rückerstattung. Villatravellers übernimmt weder die Kosten für die Beschaffung der erforderlichen Reisegenehmigungen noch haftet Villatravellers für andere Verluste oder Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit den erforderlichen Reiseunterlagen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, dafür zu sorgen, dass alle angemeldeten Mitmieter über die notwendigen Dokumente für die Reise nach Italien verfügen. Bitte beachten Sie, dass die Gäste ihre Dokumente auch beim Check-in zu der notwendigen Registrierung bei der örtlichen Polizei vorlegen müssen.

16. Versicherung

Alle angemeldeten Mitmieter müssen während der gesamten Mietdauer über eine gültige Reise- und Krankenversicherung verfügen. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, sicherzustellen, dass alle Mitglieder eine erforderliche Krankenversicherung abgeschlossen haben und dass ihre Reiseversicherung sämtliche Unfälle, Verluste und Schäden abdeckt. Villatravellers haftet nicht für die Kosten des Abschlusses einer Krankenversicherung, für sonstige Verluste oder Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit der Krankenversicherung oder für Verluste jeglicher Art aufgrund einer fehlenden Reiseversicherung. Darüber hinaus empfiehlt Villatravellers allen Kunden den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Auch dies liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Villatravellers übernimmt keine Haftung für Verluste aufgrund einer Stornierung durch den Kunden.

17. Sicherheit, Personenschäden, Verletzungen

Villatravellers erwartet, dass alle Kunden die üblichen Sicherheitsmaßnahmen befolgen, um das Auftreten von Personenschäden, Verletzungen oder Todesfällen zu verhindern. Dies ist besonders wichtig, wenn sich Kinder auf dem Mietgrundstück aufhalten, insbesondere wenn Einrichtungen wie Swimmingpools vorhanden sind. Die Sicherheit und das Wohlbefinden von Kindern auf dem Mietgrundstück liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden. Villatravellers übernimmt keine Verantwortung für die Sicherheit und das Wohlergehen von Kindern.

Darüber hinaus sind weder Villatravellers noch die Eigentümer des Mietobjekts für Personenschäden, Verletzungen oder Todesfälle, die auf dem Mietgrundstück eintreten, verantwortlich. Villatravellers stellt dem Kunden einen elektronischen Villa-Reiseführer zur Verfügung, der die Regeln und Richtlinien für die Nutzung der Einrichtungen des Mietobjekts erläutert. Von allen Kunden wird erwartet, dass sie diese Anweisungen befolgen und täglich alle Einrichtungen, einschließlich Sportanlagen und Swimmingpools, überprüfen.

Sportanlagen auf dem Mietgrundstück, einschließlich Swimmingpools, dürfen nicht von Personen benutzt werden, die unter Einfluss von Alkohol oder anderen Substanzen stehen. Villatravellers und die Eigentümer tragen keinerlei Verantwortung für Schäden oder Unfälle, die während der Mietdauer durch die unsachgemäße Nutzung von Sport- oder Freizeitanlagen, einschließlich Swimmingpools, entstanden sind.

18. Von Kunden gemeldete Probleme und Beschwerden

Für den seltenen Fall, dass ein Kunde ein Problem mit einem Mietobjekt feststellt, bemüht sich Villatravellers gemeinsam mit dem Kunden um eine akzeptable Lösung. Der Kunde erhält alle relevanten Kontaktdaten, damit er während des Urlaubs rund um die Uhr über den Local Manager Kontakt zu Villatravellers aufnehmen kann.

Bitte beachten Sie, dass Villatravellers nicht für Probleme verantwortlich gemacht werden kann, die nach der Abreise gemeldet werden. Es ist wichtig, dass Beschwerden umgehend gemeldet werden, damit ihnen umfassend nachgegangen werden kann. Im Falle eines Problems sollten unverzüglich die folgenden Maßnahmen ergriffen werden:

Sobald der Kunde ein Problem feststellt oder eine Beschwerde vorbringen möchte, sollte er dies unverzüglich in mündlicher Form an Villatravellers und den Property Representative übermitteln.

- Wenn das Problem oder die Beschwerde weiterhin bestehen bleibt, ist der Kunde verpflichtet, Villatravellers unverzüglich in schriftlicher Form davon in Kenntnis zu setzen.

- Villatravellers wird sich mit jedem Problem und jeder Beschwerde auf Einzelfallbasis auseinandersetzen und sich dann für die beste Vorgehensweise entscheiden.

- Die Haftbarkeit von Villatravellers ist in allen Fällen auf den vom Kunden für die Buchung der Villa gezahlten Betrag beschränkt.

- Falls Villatravellers einer Rückerstattung zustimmt, wird dem Kunden per E-Mail ein Rückerstattungsformular zugesandt. Der Kunde muss auf diese E-Mail antworten oder das Formular innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt ausgefüllt und unterschrieben zurücksenden. Es wird keine Rückerstattung gewährt, wenn der Kunde diesen Anweisungen nicht innerhalb der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Fristen Folge leistet.

Unter den folgenden Umständen wird keine Rückerstattung oder Entschädigung angeboten:

- Der Kunde unterlässt es, Villatravellers während seines Aufenthalts seine Beschwerde mitzuteilen.

- Der Kunde und die angemeldeten Mitmieter haben nicht die erforderliche Sorgfalt aufgewendet, um sich und das gebuchte Mietgrundstück zu schützen.

- Der Kunde oder ein angemeldeter Mitmieter trägt die Schuld für die Situation.

- Im Falle von ungewöhnlichen oder unerwarteten Umständen, die entweder unvermeidlich sind oder außerhalb der Kontrolle von Villatravellers liegen (siehe Artikel 19) 

- Jeder Vorfall, bei dem Villatravellers oder der Property Representative weder helfen noch ihn verhindern konnten

- Während der Mietdauer wird eine Lösung für das Problem gefunden

- Villatravellers bietet ähnliche, alternative Unterkünfte als Ersatz an

- Der Kunde entscheidet sich, die Villa vor dem vereinbarten Abreisetag zu verlassen.

19. Höhere Gewalt und Ereignisse, die außerhalb der Kontrolle von Villatravellers liegen

Villatravellers kann nicht für Schäden, Verluste, Änderungen, Unzufriedenheit und / oder Enttäuschung infolge unvorhergesehener Umstände oder höherer Gewalt haftbar gemacht werden. In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen meint die Bezeichnung „Höhere Gewalt“ alle Umstände, die außerhalb der zumutbaren Kontrolle von Villatravellers liegen, einschließlich, ohne Einschränkung, Krieg, Aufruhr, Bürgerkrieg, terroristische Aktivitäten, Arbeitskonflikte, Naturkatastrophen, Epidemien, ungünstige Wetterbedingungen, Feuer, Überschwemmung, Strand- / Küstenerosion, Umweltverschmutzung und Fahrlässigkeit seitens einer Regierungsbehörde oder eines externen Unternehmens. Für diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt Höhere Gewalt den Mangel an Instandhaltungsarbeiten rund um das Mietgrundstück ein. Hierzu zählen u. a. Strände und Straßen, die für die Anreise zum Mietgrundstück erforderlich sind, sowie alle Beeinträchtigungen durch Transportunternehmen, wie z. B. Fluggesellschaften, die eine reibungslose Ankunft des Kunden am Mietgrundstück verhindern.

20. Übereinstimmung von Broschüre, Website und Fotos

Die in der Villatravellers-Broschüre und auf der Villatravellers-Website www.villatravellers.com aufgeführten Inhalte können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden. Villatravellers behält sich das Recht vor, die Informationen in der Broschüre und auf der Villatravellers-Website, einschließlich der Preise, jederzeit zu ändern. Beachten Sie bitte, dass regelmäßig neue Ausgaben der Villatravellers-Broschüre veröffentlicht werden. Es kann demnach sein, dass die Villatravellers-Broschüre, die sich im Besitz des Kunden befindet, nicht mehr aktuell ist.

Die Immobilien- und Standortfotos von Villatravellers, die in der Villatravellers-Broschüre, auf der Website oder an anderer Stelle gezeigt werden, dienen dazu, dem Kunden eine allgemeine Vorstellung von den allgemeinen Gegebenheiten der Villa zu vermitteln. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Details zu einer Immobilie wie Möbel, Farben, Gartengestaltung usw. von den auf einem Foto dargestellten Einzelheiten abweichen können, da Änderungen und Renovierungen an den Immobilien von Villatravellers vorgenommen werden können. Außerdem sollte sich der Kunde darüber im Klaren sein, dass sich die Lage und die Umgebung, einschließlich der Strände und Berge, die das Mietobjekt umgeben, seit dem Zeitpunkt der Aufnahme eines Fotos verändert haben könnten. Villatravellers kann für diese Änderungen nicht verantwortlich gemacht werden. Aus den oben genannten Gründen empfiehlt Villatravellers allen Kunden, sich stets auf der Website über die aktuellsten Informationen zu informieren.

21. Zusätzliche Dienstleistungen

Gelegentlich bucht der Kunde zusätzliche Dienstleistungen. Diese können entweder online im Kundenbereich gebucht werden, oder es kann eine Anfrage an den Villa Specialist gestellt werden. Alle Einzelheiten zu jeder gebuchten Zusatzleistung finden Sie in Ihrem Kundenbereich. Villatravellers kann nicht für Verluste, Unannehmlichkeiten oder Unzufriedenheiten im Zusammenhang mit Zusatzleistungen verantwortlich gemacht werden.

22. Zusatzgebühren

Manchmal fallen für den Kunden während seines Aufenthalts in einem Mietobjekt von Villatravellers zusätzliche Gebühren an. Zusätzliche Gebühren können sich aus zusätzlichen Dienstleistungen ergeben. Darunter fallen z. B. die Anforderung einer täglichen Reinigung oder anderer Haushaltshilfen, wie z. B. die Buchung eines Kellners, oder zusätzlich anfallende Kosten, wenn beispielsweise zusätzlicher Strom verbraucht oder das Heizsystem des Pools verwendet wird. Falls zusätzliche Gebühren anfallen, kann der Kunde die Zahlung direkt an den Property Representative entrichten oder beantragen, dass der Betrag von seiner Kaution abgebucht wird. Villatravellers haftet nicht für Verluste, Unannehmlichkeiten oder Unzufriedenheit bezüglich der anfallenden Zusatzgebühren.

23. Haftung von Villatravellers

Villatravellers arbeitet bewusst mit den besten Immobilienanbietern und -eigentümern Siziliens zusammen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Villatravellers keine Verantwortung für die Immobilien selbst übernimmt. Villatravellers schließt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer knappen Liste von Vorkommnissen und Faktoren ab, für die Villatravellers nicht haftbar gemacht werden kann und keine Entschädigung oder Rückerstattung anbieten kann. Villatravellers lehnt jegliche Verantwortung ab und ist ausdrücklich nicht haftbar für Ansprüche, die sich aus folgenden Vorkommnissen ergeben:

- die Handlungen und Dienstleistungen des Eigentümers und die Handlungen der Angestellten oder Mitarbeiter des Eigentümers;

- Verschulden von anderen Parteien als Villatravellers;

- Krankheit, Verletzung oder Tod des Kunden;

- Finanzieller Verlust des Kunden;

- Beschädigung oder Verlust des persönlichen Eigentums des Kunden;

- Für den Kunden enstandener Verlust jeglicher Art;

- Fehler oder falsche Angaben auf der Rechnung oder anderen Unterlagen von Villatravellers, wenn Villatravellers nicht innerhalb von fünf Werktagen über die Fehlinformationen informiert wurde;

- Finanzieller Verlust aufgrund von hohen Schäden an einer Immobilie während der Mietdauer des Kunden, die über die normale Abnutzung einer Immobilie hinausgehen;

- Finanzieller Verlust aufgrund der ausgewiesenen Stornogebühren;

- das Versäumnis, Villatravellers innerhalb von 10 Tagen nach der Buchung des Kunden über besondere Anfragen oder Bedürfnisse zu informieren;

- die Schuld eines Ereignisses oder Elements, das auf Höhere Gewalt zurückzuführen ist;

- das Versäumnis, das Mietobjekt zum vereinbarten Datum / Uhrzeit zu erreichen;

- falsche oder unwahrheitsgemäße Angaben des Kunden;

- die Unfähigkeit des Kunden, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu lesen oder zu verstehen.

24. Schiedsgerichtsbarkeit & Mediationsklausel

Sämtliche Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben oder damit zusammenhängen, werden zunächst Gegenstand eines Mediationsversuchs gemäß der Europäischen Richtlinie 2008/52/EG in Übereinstimmung mit der Mediationsordnung von D.Lgs. 28/2010, die durch Italien angenommen wurde. Der Austragungsort der Mediation ist die Stadt Palermo. Wenn die Streitigkeit nicht innerhalb von 120 Tagen nach Einreichung des Antrags auf ein Schlichtungsverfahren beigelegt wird, wird der Streitfall durch ein Schiedsverfahren geregelt. Der Schlichter darf keine Verbindung zum Mediator oder zum Mediationsverfahren haben, es sei denn, beide Parteien haben dem ausdrücklich in schriftlicher Form zugestimmt. Das Schiedsgericht besteht aus einem gemäß dieser Schiedsgerichtsordnung ernannten Einzelschiedsrichter. Das Schiedsgerichtsverfahren wird formal ablaufen. Das Schiedsgericht entscheidet in Übereinstimmung mit den von Italien eingeführten Vorschriften des EU-Rechts. Der Sitz des Schiedsgerichts ist Palermo. Die Sprache des Schiedsgerichtsverfahrens ist Italienisch. Die Entscheidung des Schiedsrichters ist endgültig und für die Parteien bindend.

25. Änderungen / Stornierungen von Villenbuchungen aufgrund von Covid-19

Villatravellers stellt einen Gutschein in Höhe des gezahlten Betrages aus, mit der die gleiche Villa innerhalb eines Jahres gebucht werden kann, wenn die Reise aus folgenden Gründen nicht möglich ist: Covid-19-Infektion; Lockdown in Italien oder im Heimatland des Reisenden; verpflichtende Quarantäne in Italien oder nach der Rückkehr im Heimatland des Reisenden; stornierte Flüge; Mangel an verfügbaren Alternativflügen.